STARTSEITE  .  DER AUTOR  .  DAS WERK  .  DER VEREIN  .  AP UND ...  .  KONTAKT

img

Der Verein

 

Die Anthony Powell Gesellschaft ist ein eingetragener Verein und wurde am 21.12.2010, dem Geburtstag des Autors, in Köln gegründet, um die Verbreitung des in Deutschland nahezu unbekannten englischen Autors Anthony D. Powell zu fördern, vor allem seines zwölfbändigen Hauptwerkes «A dance to the music of time», das die Zeitläufe von Beginn der 20er Jahre über 5 Jahrzehnte hinweg schildert. Um diesen Zweck zu erreichen , wird die Gesellschaft Lesungen aus dem Werk Powells veranstalten , an Literaturfestivals teilnehmen und die Zusammenarbeit mit entsprechenden Institutionen, z.B. dem British Council und den anglistischen Fakultäten deutschsprachiger Universitäten, suchen, um so Leben und Werk des Autors einem breiteren deutschsprachigen Publikum näherzubringen. Wenn auch die Lektüre des Originals in englischer Sprache für den echten Powell-Fan unverzichtbar ist, soll eine Übersetzung seines Werks in die deutsche Sprache größere Leserschichten erschließen.

 

*****

 

Ehrenmitglied

Dr. Katharina Focke († 2016)

 

Vorstand

Dr. Theo Langheid

Dr. Henner Löffler

 

Kuratorium

Prof. Dr. Achim Hölter

Dr. Joachim Kalka

Dr. Michael Maar

Denis Scheck

Prof. Dr. Reiner Speck